Katholische Männerbewegung

 

Die Katholische Männerbewegung (KMB) ist eine Gemeinschaft von Männern, für die Kirche, Religion und Nächstenliebe wichtig sind.

In einer so hektischen Zeit mit vielen Beeinflussungen und scheinbar moralischen Zwängen wird ein Besinnen und das Entdecken der Kraft durch die Religion immer bedeutender.

Durch ein gemeinsames Ausüben der Religion, das Einlassen auf neue Zugänge (z.B.: Männerwallfahrt, religiöse Weiterbildung, besonders gestaltete Kreuzwege,…) und aktive Mitarbeit in unserer Pfarre kann der persönliche und religiöse Horizont erweitert und Lebensfreude, sowie innere Kraft gewonnen werden.

Die Katholische Männerbewegung ermöglicht auch eine Hinterfragung und Aufarbeitung von Glaubensfragen im Kreise unserer Gemeinschaft, sowie die direkte Unterstützung unseres Pfarrers. Dabei kann man seine Fähigkeiten und sein Können einbringen und gleichzeitig tollen Menschen begegnen.

Die Mitglieder treffen sich 2- bis 3-mal im Jahr zu Abstimmungs- und Informations­runden im Barbaraheim und unternehmen auch gemeinsame, auswärtige Aktivitäten.

In der Pfarre werden diverse Tätigkeiten wie z.B.: die Mitgestaltung von Messen, das Aufstellen des Weihnachtsbaumes oder Repräsentationen, wie Himmel- und Windlichtträger bei Fronleichnam übernommen.

Die Finanzierung der Gruppe erfolgt über einen kleinen jährlichen Unkostenbeitrag.

Zusammenfassend kann gesagt werden, dass die Katholische Männerbewegung eine Gemeinschaft zur Förderung des katholischen Mannes und Unterstützung der römisch katholischen Kirche ist.

Wir würden uns freuen auch Dich/Sie in unserer Gemeinschaft zu haben.

Pfarrobmann:                                   PRENDL Johann, Tel.: 0676-892615211

Pfarrobmann Stellvertreter:         MARTEAU Pierre, Tel.: 02235-86385

(seit 2012 KMB-Vorsitzender für das Dekanat Schwechat)


Unser MOTTO:
„ Christ sein im Alltag – zum Glauben stehen !

www.kmb.at