WILLKOMMEN und Grüß Gott auf der Home-Page der Pfarre Himberg

Wir sind ein aktive, offene Pfarre mit vielen Gruppen, Personen sowie gemeinsamen Aktivitäten. Gottesdienste, Einkehrtage, Feste und gemeinsame Projekten wie der jährliche Flohmarkt oder der Gemeindeabend sowie Bildungsveranstaltungen und Gebetsrunden prägen unseren Jahreskreis.

Wir schätzen und Unterstützen alle Menschen, egal welcher Religionen oder Weltanschauungen, und grenzen niemand wegen seiner Herkunft, seiner Hautfarbe oder seiner Lebenssituation aus. Barmherzigkeit und vorurteilfreies Zugehen auf Menschen zeichnet unsere Pfarre aus.
Die Errungenschaften des II. vatikanischen Konzils sind uns als Christen wichtig. Dies sind aber nur ein Meilenstein in einer Kirche, wo weitere Schritte in Richtung einer modernen Kirche mit Gleichberechtigung der Geschlechter vorangetrieben werden müssen. Wir begrüßen die Enzyklika des Papstes zu Ehe und Familie als ein Beginn in die richtige Richtung.

Hier finden Sie unsere Werte, welche wir bei der Pfarreinführung unseres Moderators in  schriftlicher Form zusammengefasst haben.

Das Barbaraheim -unser Pfarrheim- steht allen für viele Gelegenheiten offen.

Unser Pfarrgemeinderat ist die treibende Kraft, die den Pfarrer, den Kaplan und die Diakone bei ihrer geistlichen Arbeit unterstützt. Der Verwaltungsrat hat die finanzielle und Vermögensverwaltung professionell in der Hand.

Eine tüchtige Pfarrsekretärin unterstütz alle bei Ihrer Arbeit.

Die Pfarre umfasst das Ortsgebiet von Himberg und Pellendorf und ist Teil des Seelsorgeraumes Himberg/Velm.

Bei der Pfarrgemeinderatswahl am 19. März 2017 waren 3149 Katholiken wahlberechtigt.